Wie funktioniert WORK FOR TEENAGER?

für Arbeitgeber · vor 1 Jahr

Profil und Jobanzeige

 

1. Unternehmensprofil anlegen

  • Klicken Sie oben rechts auf PROFIL ; für Unternehmen
  • Klicken Sie auf REGISTRIEREN und erstellen Sie mit nur wenigen Angaben Ihr Profil

 

 

2. Zahlungsinformationen hinterlegen

  • Bevor Sie eine Jobanzeige erstellen, müssen Sie erst Ihre Zahlungsinformationen hinterlegen
  • Gehen Sie in Ihrer Profilübersicht auf Jobs oder Rechnungen und klicken Sie auf Jetzt hinterlegen

 

  • Geben Sie nun Ihre IBAN ein und klicken Sie auf anlegen

 

  • Wenn Sie mehr über unsere Preise erfahren wollen, klicken Sie hier[KN1] 
  •  [KN1]Link zu artikel preise

 

3. Jobanzeige erstellen

  • Gehen Sie in Ihrer Profilübersicht auf Jobs und klicken Sie auf + neuen Job erstellen

 

  • Geben Sie alle wichtigen Informationen über den Job an und SPEICHERN Sie

  • Legen Sie nun die Zeiträume fest, indem Sie auf + anlegen klicken

 

 

4. Jobanzeige veröffentlichen

  • Klicken Sie nun ein weiteres Mal auf SPEICHERN

  • Jetzt ist Ihre Anzeige veröffentlich und kann von allen Jugendlichen eingesehen werden

 

 

 

 

Bewerbungsprozess

 

 

5. Bewerbung eines Jugendlichen

  • Ein Jugendlicher bewirbt sich auf Ihre Jobanzeige

  • Gehen Sie in Ihrem Unternehmensprofil auf Dashboard oder Bewerbungen

  • Es wird angezeigt, dass eine Bewerbung eingegangen ist

  • Klicken Sie auf die Bewerbung, um sie einzusehen

  • Jetzt können Sie ZURÜCK gehen, eine RÜCKFRAGE STELLEN, den BEWERBER ANNEHMEN oder den BEWERBER ABLEHNEN

 

 

6. Sie nehmen den Bewerber an

  • Nachdem Sie verschiedene Bewerber verglichen und evtl. Rückfragen gestellt haben, entscheiden Sie sich für einen Bewerber
  • Sie klicken auf BEWERBER ANNEHMEN
  • An dieser Stelle wird Ihnen die Provision für die erfolgreiche Vermittlung berechnet
  • Wenn Sie mehr über unsere Preise erfahren wollen, klicken Sie hier[KN1] 
  •  [KN1]Link zu artikel preise

  • Dem Bewerber wird nun die Annahme angezeigt

 

 

7. Bewerbung erfolgreich abschließen

  • Wir wollen verhindern, dass der Bewerber die Annahme nicht sieht, Sie sich jedoch auf die Aushilfskraft verlassen und so Probleme entstehen
  • Deswegen ist der Bewerber dazu angehalten, den Job final zu bestätigen

 

  • So können Sie kontrollieren, ob das Arbeitsverhältnis zustande kommt

  • Sie sollten dem Jugendlichen noch konkrete Informationen schicken (z.B. den genauen Arbeitsort, Arbeitskleidung, Uhrzeiten), falls dies nicht schon erfolgt ist

  • In unserem Ratgeber finden weiterführende Informatiionen, z.B. wie Sie einen Schüler einstellen, ob ein Schüler Recht auf Mindestlohn hat, Musterverträge u.ä.

 

 

 

 

Wir hoffen, dass Ihre Aushilfskraft eine gute Einsatzbereitschaft zeigt und ein angenehmes Arbeitsverhältnis entsteht.  😊

 

Einstellungen ändern